Research

Büromarkt Schweiz - 2019

Die Büroflächenmärkte entwickelten sich im letzten Jahr sehr erfreulich, in vielen Bereichen sogar noch besser als ursprünglich erwartet. Geblieben ist aber ein heterogener Markt mit lokalen Ungleichgewichten und erhöhten Leerstandsrisiken. Das gleiche gilt für den Transaktionsmarkt mit der sich abzeichnenden Zinswende.

Einer der diesjährigen Schwerpunkte unserer Studie ist die detaillierte Analyse des Leerstandes in Zürich und Genf. Was steht wo und wie lange schon leer, und was könnten die Gründe dafür sein? Die Analyse angebotener Flächen soll helfen, die Märkte besser zu verstehen und dem Thema Leerstand ein entsprechendes Gewicht zu verleihen. Im Weiteren finden Sie neben den einzelnen Marktstudien der Schweizer Städte noch Beiträge über den boomenden Proptech-Markt und die sich langsam abzeichnende Etablierung und Reifung des „Flex Space"-Marktes.

 

Füllen Sie dieses Formular aus, um den Bericht herunterzuladen.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein automatisierter Roboter sind.

 

PRIVACY NOTICE

Jones Lang LaSalle (JLL) ist gemeinsam mit seinen Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen ein weltweit führender Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Immobilien und Vermögensverwaltung. Der verantwortungsvolle Umgang mit den personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erhalten, ist uns ein wichtiges Anliegen.

Wir sind bestrebt, Ihre personenbezogenen Daten mit angemessener Sicherheit zu schützen und so lange zu speichern, wie wir dies aus legitimen geschäftlichen oder rechtlichen Gründen tun müssen. Danach werden sie auf einem sicherem Weg gelöscht.

Weitere Informationen darüber, wie JLL Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.