Research

Zürich Büromarkt Profil – Q2 2022

Vierteljährlicher Report von JLL Schweiz über den Büromarkt Zürich.

Juli 29, 2022

Die positive Entwicklung des ersten Quartals 2022 setzte sich fort. Das Angebot an verfügbaren Büroflächen in der Region Zürich verringerte sich um weitere 16‘500 m2 und beträgt nun 358‘600 m2. Die Angebotsquote reduzierte sich gegenüber dem Vorquartal von 4.6% auf 4.4%.

In der Stadt Zürich standen zum Ende des zweiten Quartals noch 2.6% der Büroflächen im Angebot. Aufgrund der starken Nachfrage nach Büros an Bestlagen und einigen wenigen, sehr exklusiven Angeboten sind die Spitzenmieten leicht angestiegen und haben CHF 900 pro m2 und Jahr netto erreicht.  Anders präsentiert sich die Situation in den Zürcher Agglomerationsgemeinden: in Opfikon/ Glattbrugg wird ein Drittel der Flächen nicht genutzt, in Wallisellen und Kloten betragen die Angebotsquoten 9.3% bzw. 8.9%.

Füllen Sie dieses Formular aus, um den Bericht herunterzuladen.

Die Eingabe war fehlerhaft. Bitte versuchen Sie es ein weiteres Mal.

 

PRIVACY NOTICE

Jones Lang LaSalle (JLL) ist gemeinsam mit seinen Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen ein weltweit führender Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Immobilien und Vermögensverwaltung. Der verantwortungsvolle Umgang mit den personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erhalten, ist uns ein wichtiges Anliegen.

Wir sind bestrebt, Ihre personenbezogenen Daten mit angemessener Sicherheit zu schützen und so lange zu speichern, wie wir dies aus legitimen geschäftlichen oder rechtlichen Gründen tun müssen. Danach werden sie auf einem sicherem Weg gelöscht.

Weitere Informationen darüber, wie JLL Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.