Meet our board of
directors

Lernen Sie das Board of Directors bei JLL kennen, das die Interessen unserer wichtigsten Stakeholder stets im Blick hat.

Vorstandsvorsitzender
Jones Lang Lasalle Incorporated
Ehemaliger Präsident und CEO
TransUnion

Siddharth (Bobby) Mehta wurde 2019 bei JLL zum Vorstand und im Juni 2020 zum Vorstandsvorsitzenden ernannt.

Mehta war von 2007 bis 2012 Präsident und CEO von TransUnion, einem globalen Anbieter von Kredit- und Informationsmanagement-Leistungen. Zuvor hatte er verschiedene Positionen bei dem multinationalen Bank- und Finanzdienstleistungsunternehmen HSBC inne, darunter als CEO von HSBC North America Holdings und als CEO der HSBC Finance Corporation.

Er ist Mitglied der Verwaltungsräte von The Allstate Corporation, Northern Trust, TransUnion, Entrust Datacard Corporation und Amount. Darüber hinaus ist er Mitglied der Non-Profit-Vorstände des Field Museums und des Chicago Public Education Funds.

Mehta erwarb einen Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften an der London School of Economics und einen Master of Business Administration an der University of Chicago.

Chief Executive Officer
Jones Lang LaSalle Incorporated

Christian Ulbrich trägt die Gesamtverantwortung für die strategische Ausrichtung und das kontinuierliche Wachstum des Unternehmens. Er ist darüber hinaus Vorsitzender des Global Executive Board bei JLL.

Neben seiner Tätigkeit im obersten Leitungsgremium steuert Christian Ulbrich die Unternehmensstrategie von JLL, um die weltweite Konkurrenz- und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu sichern. Seine Vision ist die gewinnbringende Umsetzung marktführender digitaler Lösungen für den nachhaltigen Erfolg unserer Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre.

Seit über zehn Jahren hat Christian Ulbrich Führungspositionen bei JLL inne, seit er das Unternehmen im Jahr 2005 in der Rolle des Managing Director für Deutschland verstärkte. 2009 wurde er zum CEO für die EMEA-Region benannt und ist Mitglied des Global Executive Board. Zuvor war er sieben Jahre als CEO der deutschlandweiten HIH-Gruppe tätig, die ihren Hauptsitz in Hamburg hat und ein Partner des Bankhauses M.M. Warburg ist. Vor dieser Tätigkeit bekleidete er zehn Jahre leitende Positionen bei anderen nationalen und internationalen Banken.

Christian Ulbrich engagiert sich leidenschaftlich für eine nachhaltige Zukunft und ein vielfältiges Miteinander. Er ist Mitglied im Leitungsgremium bei Vanguard in der Anti-Korruptionsinitiative „Partnering Against Corruption Initiative (PACI)“ des Weltwirtschaftsforums und im Board of Directors bei Vonovia SE, Deutschlands größtem Unternehmen für Wohnimmobilien, aktiv. 

Nach einem erfolgreichen BWL-Studium an der Universität Hamburg absolvierte er das GSB Program der Stanford University. Er lebt heute in der Nähe von Frankfurt.

Former Group Executive
Organisational Resources
Rio Tinto Plc

Hugo Bagué ist seit 2011 Director bei JLL.

Von 2007 bis 2017 war Herr Bagué Group Executive bei Rio Tinto Organisational Resources und trug die Gesamtverantwortung für vielfältige Unternehmensbereiche, von der Pflege der Außenbeziehungen bis zu Informationssystemen und -technologien. Rio Tinto Plc ist eine internationale Bergbaugesellschaft mit Hauptsitz im Vereinigten Königreich.

Zuvor war Herr Bagué bei Hewlett Packard Corporation als Global Vice President of Human Resources für die Technology Solutions Group tätig. Außerdem arbeitete er für Compaq Computer, Nortel Networks und Abbott Laboratories.

Er absolvierte ein Studium der Linguistik und erlangte weiterführende Qualifikationen in Human Resources und Marketing an der Universität Gent in Belgien.

Chief Executive Officer
Aryaka Networks, Inc.

Matthew Carter wurde im November 2018 zum Direktor ernannt.

Er ist der CEO von Aryaka Networks, Inc., dem führenden Anbieter von Cloud- und On-Premise-Netzwerkanwendungen. Zuvor war er als Präsident und CEO von Inteliquent tätig, das Sprachdienste für Netzbetreiber und Dienstanbieter auf Großhandelsebene anbietet. Vor dieser Position hatte Herr Carter verschiedene Positionen bei der Sprint Corporation inne, darunter die des Präsidenten von Enterprise Solutions, der 14 Milliarden Dollar schweren globalen Kommunikationstechnologie-Geschäftseinheit von Sprint.

Er ist Mitglied des Vorstands von NRG Energy, Inc. und USG Corporation und war zuvor im Vorstand von Inteliquent, Inc. und Apollo Education Group, Inc.

Er erwarb einen Master-Abschluss in General Management von der Harvard Business School und einen Bachelor-Abschluss von der Northwestern University.

Global Chief Executive Officer a.D.
PricewaterhouseCoopers International Ltd.

Samuel Di Piazza ist seit 2015 Director bei JLL.

Im Jahr 2009 verließ Herr Di Piazza das Dienstleistungsunternehmen PricewaterhouseCoopers International Ltd. (PwC), wo er acht Jahre als Global Chief Executive Officer tätig war. In den insgesamt 36 Jahren bei PwC leitete er die Unternehmensgeschäfte als Vorsitzender und Senior Partner im Bereich America‘s Tax Practice und war Mitglied des Global Leadership Team. 

Anschließend wechselte er zu Citigroup, Inc. und fungierte von 2011 bis 2014 als Vice Chairman der Global Corporate and Investment Bank. 

Zurzeit bekleidet Herr Di Piazza die Rolle des Chair of the Board of Trustees der Organisation Mayo Clinic und ist Mitglied des Board of Directors der DirecTV, Inc., der ProAssurance, Inc. und der AT&T Inc. Letztere drei sind an der New Yorker Börse notierte Unternehmen. Herr Di Piazza ist darüber hinaus Mitglied des Executive Committee der St. Patrick’s Cathedral in New York City und des The Inner City Scholarship Fund of New York City. Zudem arbeitet er als Treuhänder für das USA Foundation Board des Weltwirtschaftsforums und ist Mitglied im Executive Committee des National September 11 Memorial and Museum. 

Er ist außerdem treuhänderisch für die International Financial Reporting Standards Foundation tätig und früherer Vorsitzender des in Genf ansässigen Weltwirtschaftsrats für Nachhaltige Entwicklung (World Business Council on Sustainable Development) sowie der Organisation The Conference Board, Inc., des Unternehmens Junior Achievement Worldwide und der Stiftung Financial Accounting Foundation, dem Kontrollgremium des FASB. 

Nach Abschluss des Bachelorstudiums im Bereich Accounting an der University of Alabama absolvierte Herr Di Piazza ein Masterstudium an der University of Houston. Er ist zudem Co Autor von Building Public Trust: The Future of Corporate Reporting. 

Partner
KKR & Co., L.P.

Ming Lu ist seit Mai 2009 Director bei JLL. 

Seit 2007 ist Ming Lu bereits Partner von KKR & Co. L.P., einer globalen Beteiligungsgesellschaft, die Beteiligungen in Form von Private Equity, Fixed Income und anderen Vermögenswerten finanziert. Herr Lu kam 2006 zur KKR Asia Limited und ist in Verbindung mit KKR als Mitglied im Board of Directors von BIS Industrial Limited tätig, einem Anbieter von Logistik- und Materialumschlagsdiensten für die Bergbau- und metallverarbeitende Industrie in Australien, sowie für die MMI Group, ein Feinmechanikunternehmen mit Sitz in Singapur, das Komponenten für die Festplatten-, Öl- und Gas- sowie Luftfahrtindustrie fertigt; für Unisteel Technology Limited, einen ebenfalls in Singapur ansässigen Anbieter von Präzisionsbefestigungssystemen, Stanzen und Technologien für Optik und Oberflächenbehandlung; und für Masan Consumer Corporation, einen führenden Markenanbieter von Konsumgütern in Vietnam. 

Vor dem Wechsel zu KKR war Herr Lu von 1999 bis 2006 Partner von CCMP Capital Asia Pte Ltd (vormals JP Morgan Partners Asia Pte Ltd), einer führenden Private-Equity-Gesellschaft mit Schwerpunkt auf Investitionen in Asien. Zuvor besetzte er leitende Positionen bei Lucas Varity, einem führenden globalen Automobilzulieferer, bei Kraft Foods International Inc. und bei CITIC, dem größten Finanz- und Investmentunternehmen Chinas.

Nach Abschluss des Bachelorstudiums in Wirtschaftswissenschaften an der Wuhan University of Hydro Electrical Engineering in China erlangte Ming Lu zusätzlich den Titel des MBA an der KU Leuven in Belgien.

Non-Executive Chairman and
Retired Chief Executive Officer
First Eagle Holdings, Inc.

Bridget Macaskill ist seit 2016 Director bei JLL. 

Bridget Macaskill ist nicht-geschäftsführende Vorsitzende der First Eagle Holdings, Inc. und als Senior Adviser für First Eagle Investment Management und deren CEO tätig. Davor bekleidete sie die Rolle als Vorsitzende und Chief Executive Officer bei First Eagle und arbeitete vor dem Wechsel zu First Eagle im Jahr 2009 als leitende Geschäftsführerin, Präsidentin, Chief Executive Officer und Vorsitzende des Oppenheimer Funds Inc., wo sie maßgeblich an der Einrichtung des Women & Investing Program beteiligt war, dessen Ziel es ist, Frauen in den USA zu befähigen, ihre Finanzen selbst zu verwalten.

Bridget Macaskill saß darüber hinaus in einer Vielzahl von Gremien von staatlichen und Non-Profit-Organisationen. Derzeit ist sie im Vorstand der Jupiter Fund Management plc., der Merchant-Banking-Gruppe Close Brothers Group plc., und des Finanzdienstleisters TIAA-CREF vertreten.

Bridget Macaskill ist gebürtige Britin und absolvierte ein Bachelorstudium im Fach Psychologie an der University of Edinburgh und ein postgraduales Studium am Edinburgh College of Commerce.

Ehemalige Executive Vice President
Structured and Alternative Investments, John Hancock Financial Services, Inc.

Deborah (Debbie) McAneny wurde 2019 zur Direktorin ernannt.

Frau McAneny hatte über 20 Jahre verschiedene Funktionen bei John Hancock Financial Services inne, darunter zuletzt als Executive Vice President für strukturierte und alternative Anlagen. Danach war sie von 2006 bis 2009 Chief Operating Officer von Benchmark Assisted Living, LLC.

Frau McAneny war im Verwaltungsrat von HFF, dem führenden Kapitalmarktberater, der kürzlich von JLL übernommen wurde, und hat derzeit Vorstandsposten bei KKR Real Estate Finance Trust, Inc., THL Credit Advisors LLC, RREEF Property Trust, Inc. und RREEF America REIT II inne.

Frau McAneny hat einen Bachelor of Science in Betriebswirtschaft von der University of Vermont und eine Masters Professional Director Certification vom American College of Corporate Directors.

 

Co-Chief Executive Officer
The Vistria Group, LLC

Martin H. Nesbitt ist seit März 2011 Director bei JLL.

Zurzeit ist er als Co-Chief Executive Officer bei der Private-Equity-Gesellschaft The Vistria Group, LLC, tätig. Bis Januar 2013 war Martin H. Nesbitt Vorsitzender und CEO von TPS Parking Management (auch bekannt als The Parking Spot), einem von ihm selbst gegründeten und in Chicago ansässigen Unternehmen, das Off-Airport-Parkhäuser betreibt.

Davor war er in leitender Position für die Pritzker Realty Group, L.P., tätig, nachdem er als Vice President und Investment Manager für LaSalle Partners gearbeitet hatte.

Heute ist Martin H. Nesbitt Mitglied im Board of Directors der Norfolk Southern Corporation, einer Bahngesellschaft mit Sitz in den USA, sowie bei CenterPoint Energy Inc., einem US-amerikanischen Strom- und Gasnetzbetreiber, der verschiedene Märkte in Arkansas, Louisiana, Minnesota, Mississippi, Oklahoma und Texas bedient. 

Martin H. Nesbitt ist zudem treuhänderisch für das Museum of Contemporary Art in Chicago tätig, Mitglied im Laboratory School Board der University of Chicago und ehemaliger Vorsitzender des Board of the Chicago Housing Authority.

Er besitzt einen MBA der University of Chicago sowie einen Bachelorabschluss und einen Ehrendoktortitel des Albion College in Albion, Michigan.

Chief Product Officer und Chief Strategy Officer
Box, Inc.

Jeetu Patel wurde 2019 zum Direktor ernannt.

Herr Patel ist Chief Product Officer und Chief Strategy Officer bei Box, Inc., einer führenden Enterprise Cloud Content Management-Plattform. Vor seiner derzeitigen Tätigkeit bei Box war er Chief Strategy Officer und leitete die Gründung des Geschäftsbereichs Box-Plattform mit der Verantwortung für die Produktstrategie, das Marketing und die Beziehungen zu den Entwicklern. Zu seinen früheren Positionen gehören der General Manager und Chief Executive des Syncplicity-Geschäftsbereichs von EMC (jetzt Teil von Dell) und der Präsident von Doculabs, einem Forschungs- und Beratungsunternehmen, das sich auf Zusammenarbeit und Content-Management konzentriert.

Herr Patel ist Mitglied des Vorstands von HackerRank.

Er erwarb einen Bachelor of Science in Informationsentscheidungswissenschaften an der University of Illinois Chicago.

Ehemalige Vorstandsvorsitzende
Jones Lang LaSalle Incorporated
und Präsidentin a.D. der Abteilung Corporate and Institutional Services
Northern Trust Corporation

Sheila Penrose ist seit 2002 Vorstand bei JLL. Von 2005 bis Mai 2020 war sie Vorstandsvorsitzende.

Penrose arbeitete über 23 Jahre lang bei der Northern Trust Corporation, einer Bank-Holdinggesellschaft und globaler Anbieter von privaten und institutionellen Finanzdienstleistungen. Während ihrer Zeit bei Northern Trust war sie als Präsidentin der Abteilung Corporate and Institutional Services und Mitglied der Betriebsleitung tätig. Im Jahr 2000 schied sie aus dem Unternehmen aus.

Penrose ist Vorstandsmitglied der McDonald's Corporation und war von 2001 bis 2007 als Executive Advisor für The Boston Consulting Group tätig.

Penrose erwarb einen Bachelor-Abschluss an der Universität Birmingham in England und einen Master-Abschluss an der London School of Economics. Sie nahm auch am Executive-Programm der Stanford Graduate School of Business teil.

Retired Chief Financial Officer
BlackRock, Inc.

Ann Marie Petach ist seit 2015 Director bei JLL und seit 2016 Chairman of the Audit Committee.

Zwischen 2007 und 2014 war sie zudem in leitender Position für BlackRock Inc. tätig, eine globale Fondsgesellschaft, die weltweit Investitionen im Wert von mehreren Billionen US-Dollar für Regierungen, Unternehmen, Stiftungen und Privatpersonen verwaltet. Bis vor kurzem bekleidete Ann Marie Petach ebenfalls das Amt des Co-Head bei U.S. Client Solutions. Davor war sie Finanzvorstand bei BlackRock.

Vor dem Wechsel zu BlackRock war sie für Ford Motor Company als Vice President und Treasurer tätig und vertrat das Unternehmen 23 Jahre lang in den USA, Europa und Südamerika.

Derzeit ist sie Mitglied der Boards of Directors einiger verbundener Unternehmen von BlackRock sowie Geschäftsführerin der Financial Accounting Foundation, für die sie auch als Kassenwartin und treuhänderisch tätig ist.

Ann Marie Petach erlangte 1982 einen Bachelorabschluss in den Fächern Business Administration und Spanisch vom Muhlenberg College und zwei Jahre später den Titel MSIA der Carnegie Mellon University.