Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Research

Report

Europäische Büroimmobilienuhr - Q3 2017


​Es gibt aktuell keine Anzeichen einer sich abschwächenden europaweiten Nutzernachfrage. Da gleichzeitig das Projektentwicklungsvolumen auf tiefem Niveau verharrt, sank die Leerstandsquote in rund der Hälfte der grossen Märkte auf ein 15-Jahrestief. Das durchschnittliche europäische Mietpreiswachstum dürfte sich im Jahr 2017 bei ca. 3.1% einpendeln, bevor es sich im Jahr 2018 auf die 1.9% zubewegt.

Bitte füllen Sie das Formular aus, um den Report herunterzuladen

pdf | 471048