Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Research

Report

Europäische Büroimmobilienuhr - Q1 2019


Trotz Angebotsknappheit auf den meisten europäischen Büro-Nutzermärkten bestes Umsatzergebnis seit 2007 – Weiterhin Mietpreiswachstum:

  • Der gewichtete europäische Büro-Mietpreisindex ist im ersten Quartal 2019 gegenüber den vorangegangenen drei Monaten um 0,6 % gestiegen, im Jahresvergleich um 5,1 %. Spitzenmietpreiswachstum von etwa 3,0 % für 2019 prognostiziert.
  • Mit 3,3 Mio. m² legte der europäische Büroflächenumsatz im Jahresvergleich um 7% zu. Umsatzvolumen 2019 könnte Vorjahresniveau (13,5 Mio. m²) erreichen.
  • Die europäische Leerstandsquote für Büroflächen ist weiter gesunken und lag Ende März 2019 bei 6,0%. Seit 2002 gab es kein niedrigeres Niveau. Bis Jahresende keine wesentlichen Veränderungen erwartet

Bitte füllen Sie das Formular aus, um den Report herunterzuladen

pdf | 346597