Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Zürich, Schweiz

Jones Lang LaSalle berät die Credit Suisse beim Verkauf ihres operativen Hauptsitzes. Der Verkauf des Bürokomplexes „Uetlihof“ ist die grösste je in der Schweiz durchgeführte Einzelimmobilientransaktion

Deal Announcement


Zürich, 29. November 2012 - Jones Lang LaSalle (JLL), das führende globale Immobilienberatungsunternehmen, hat heute die grösste jemals in der Schweiz durchgeführte Immobilientransaktion eines einzelnen Gebäudes abgeschlossen. Verkauft wurde der Uetlihof, der operative Hauptsitz der Credit Suisse. 

Das Gebäude befindet sich etwa 3 Kilometer südlich von der Zürcher City und ist der weltweite operative Hauptsitz für über 8‘000 Mitarbeiter der Credit Suisse. Zudem befindet sich im Uetlihof eine Tresoranlage und ein Datenzentrum der Bank. 

Der Uetlihof wurde von der Norges Bank Investment Management (NBIM), dem Staatlichen Pensionsfonds des Königreichs Norwegen für CHF 1 Milliarde (USD 1.08 Milliarden) erworben. Die Credit Suisse wird das Gebäude ab heute über die Dauer von 25 Jahren zurück mieten, mit der Option, die Mietdauer um bis zu 15 Jahre zu verlängern. Credit Suisse wird während der Mietdauer die volle betriebliche Verantwortung für den Bürogebäude-Komplex behalten. 

Jan Eckert, CEO von JLL in der Schweiz, sagt dazu: „Wir sind glücklich, dass wir diese grosse und komplexe Transaktion in nur sechs Monaten erfolgreich abschliessen konnten. Verantwortlich dafür sind die global hervorragend vernetzte Organisation von JLL, der einzigartige Zugang zu den weltweit grössten und wichtigsten Immobilieninvestoren sowie das professionelle Transaktionsmanagement von unserem Schweizer Deal-Team. Diese aussergewöhnliche Transaktion setzt neue Massstäbe für das zukünftige Management von Immobilientransaktionen in der Schweiz.“ 

Das JLL Transaktionsteam wurde von Jan Eckert und Patrik Stillhart geleitet und von Matt Richards, Lukas Nebehay, Gregor Strocka und Daniel Macht unterstützt. Die Vertragsverhandlungen, unterstützt durch Baker & McKenzie als externer Rechtsberater, fanden in Zürich statt.

 

Credit Suisse
Als integrierte Bank bietet die Credit Suisse ihren Kunden ihr gebündeltes Fachwissen in den Bereichen Private Banking, Investment Banking und Asset Management an. Sie offeriert Unternehmen, institutionellen Kunden und vermögenden Privatkunden weltweit sowie Retailkunden in der Schweiz fachspezifische Beratung, umfassende Lösungen und innovative Produkte. Die Credit Suisse mit Hauptsitz in Zürich ist in über 50 Ländern tätig und beschäftigt etwa 48‘400 Mitarbeitende. Weitere Informationen über die Credit Suisse finden sich unter www.credit-suisse.com.

 
Jones Lang LaSalle
Jones Lang LaSalle (NYSE:JLL) ist ein global tätiges Immobilienberatungsunternehmen, das mit über 42'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 1'000 Städten in 70 Ländern Immobiliendienstleistungen erbringt und seine Kunden bei der Lösung von lokalen, regionalen und weltweiten Anliegen unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter www.joneslanglasalle.ch