Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Zürich

JLL Schweiz ist neuer Bewertungsexperte der Helvetia Versicherung


​JLL Schweiz wurde von der Helvetia Schweizerische Lebensversicherungsgesellschaft AG („Helvetia“) für die Bewertung des Schweizerischen Immobilienportfolios mandatiert. Mit einem Immobilien-Direktbestand von mehr als 400 Liegenschaften zählt Helvetia zu den grössten institutionellen Immobilien-Investoren der Schweiz. JLL wird die Liegenschaften ab dem Jahr 2019 in einem rollierenden Bewertungsrhythmus jährlich zu Marktwerten bewerten.

Daniel Macht, Senior Vice President und Verantwortlicher für die Bewertungsdienstleistungen bei JLL Schweiz, betont: „Es freut uns ausserordentlich, unseren Kundenstamm um die Helvetia Versicherung erweitern zu können. Der Vertrauensgewinn eines derart bedeutsamen Marktteilnehmers unterstreicht die Position von JLL als einen der führenden Bewertungsdienstleister in der Schweiz. Das Immobilienportfolio der Helvetia stellt eine attraktive Ergänzung unseres Leistungsausweises dar, welcher nunmehr auf ein jährliches Bewertungsvolumen von mehr als 47 Milliarden Schweizer Franken herangewachsen ist. Wir freuen uns sehr auf die bevorstehende Zusammenarbeit.“

Das JLL Bewertungsteam setzt sich aus Mariano Parra als Projektleiter sowie weiteren erfahrenen Bewertungsexperten zusammen.