Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Zürich

JLL ist neuer Bewertungsexperte der AFIAA Anlagestiftung für Immobilienanlagen im Ausland


​JLL Schweiz wurde von der AFIAA Anlagestiftung für Immobilienanlagen im Ausland („AFIAA") mit der Bewertung der Pan-Europäischen Liegenschaften der Anlagegruppe Global sowie mit Second Opinion Dienstleistungen für deren Teilportfolien in den USA und Australien mandatiert. Neben der jährlichen Bewertung des Immobiliendirektbestands wird JLL als externer Bewerter für Akquisitionsbewertungen in Europa hinzugezogen. Die Anlagegruppe Global der Anlagestiftung AFIAA umfasst derzeit 27 Geschäftshäuser im Core- und Core Plus-Segment in Deutschland, Österreich, Grossbritannien, Portugal, Finnland, USA und Australien.

JLL Schweiz macht für die Bewertung des global diversifizierten Immobilienportfolios von seinem internationalen Bewerter-Pool Gebrauch. Mit nahezu 300 Büros und fast 80'000 Immobilienexperten in über 80 Ländern gewährleistet JLL lokale Expertise in sämtlichen Zielmärkten. Die Steuerung des Bewertungsprozesses obliegt JLL Schweiz unter der Leitung von Daniel Macht und der Koordination durch Yasmine Ghulam. Das JLL Bewertungsteam sowie Herr Ingo Bofinger (CEO AFIAA) sehen der Zusammenarbeit im Rahmen des Bewertungsmandats für die Anlagegruppe AFIAA Global mit Freude entgegen.