Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Pressemitteilung

Zürich

Daniel Schneider wird neuer Leiter der Immobilienbewertung bei Jones Lang LaSalle (JLL) in der Schweiz


Daniel Schneider, 39, übernimmt ab 1. November 2013 die Führung der Immobilienbewertung bei JLL in der Schweiz. Der dipl. Bauingenieur HTL war bisher in der Bewertungs- und Transaktionsberatung einer grossen internationalen Beratungsunternehmung tätig und bringt mehrjährige Erfahrung in der Bewertung von Betriebs- und Renditeimmobilien, der Zertifizierung von Nachhaltigkeitslabels und der Immobilien Due Diligence mit.

JLL ist mit einem Bewertungsvolumen von über CHF 800 Mrd. weltweit einer der grössten und renommiertesten Immobilienbewerter. In der Schweiz verantwortet das Bewertungsteam unter der Leitung von Daniel Schneider ein jährliches Bewertungsvolumen von rund CHF 20 Mrd.. Dabei werden sämtliche Immobiliensegmente vom Stockwerkeigentum über Mehrfamilienhäuser, Büro- und Detailhandelsliegenschaften bis hin zu Betreiberimmobilien und Immobilienunternehmen bewertet. Die Nähe zu Transaktions- und Mietermärkten, die Unterstützung durch modernste Bewertungssoftware sowie ein eigenes Research Team, gewährleisten eine qualitativ hochstehende und professionelle Bearbeitung dieses für JLL wichtigen Wachstumsmarktes.